Kräuter "erfreut" über rasche Reaktion des ORF

Entgeltfortzahlung an Riess-Passer nun auf ORF ON

Wien (SK) "Erfreut" über die rasche Reaktion des öffentlich-rechtlichen ORF auf die Presseaussendung OTS 168 zeigte sich SPÖ-Rechnungshofsprecher Günther Kräuter Montag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Mehr oder weniger zeitgleich mit der Veröffentlichung der Presseaussendung wurde auf ORF ON ein Bericht über den heute bekannt gewordenen Plan von Ex-Vizekanzlerin Riess-Passer, ihre bisherige Gage von 16.500 Euro pro Monat bis Februar 2004 als Bezügefortzahlung in Anspruch nehmen zu wollen, "freigeschaltet". **** (Schluss) ns/mp

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: (++43-1) 53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019