Bundeskanzler gratuliert Malta zu positivem EU-Referendum

Schüssel: "Gutes Signal für Europa"

Wien (OTS) - Bundeskanzler Wolfgang Schüssel begrüßte heute das positive Ergebnis des EU-Referendums in Malta, bei dem sich eine Mehrheit der maltesischen Bevölkerung für einen EU-Beitritt ausgesprochen hat. "Es ist ein gutes Signal für Europa, dass das erste EU-Referendum in einem der zehn Beitrittskandidaten ein klares Ja brachte", so der Bundeskanzler. "Österreich und Malta haben ausgezeichnete bilaterale Beziehungen. Unsere Länder werden auch in der EU eine gute Partnerschaft pflegen."

Die hohe Beteiligung von über 90 Prozent der Wahlberechtigten am Referendum ist ebenfalls positiv zu bewerten. "Europa interessiert und bewegt die Menschen. Alle Mitgliedstaaten Europas, die jetzigen und die künftigen, müssen diese positive Entwicklung weiter unterstützen", sagte Bundeskanzler Schüssel.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt/Bundespressedienst
Tel.: (01) 531 15

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0003