Karas: Begrüßen Erhöhung des Pflegegeldes!

Hilfswerk: Start der Infokampagne zu Pflegeberufen und Altersgesellschaft

Wien (OTS) - "Ja zur Valorisierung des Pflegegeldes!" kommentiert Mag. Othmar Karas, Präsident des Hilfswerks, den Vorschlag von Bundesminister Haupt. Eine langjährige Forderung des Hilfswerks sei damit erfüllt. "Aber wir fordern auch eine deutliche Unterstützung für pflegende Angehörige." unterstreicht Karas einen der wesentlichen Beschlüsse der 5. Generalversammlung des Österreichischen Hilfswerks vom vergangenen Samstag in Salzburg. Karas wurde bei der Generalversammlung mit 97% der Stimmen als Präsident wiedergewählt.****

"Die Leistungen der pflegenden Angehörigen müssen professionell unterstützt werden. Daher können wir uns vorstellen, einen Teil des Pflegegeldes als Beratungsscheck für Angehörige zu widmen." fordert Karas. Viele Angehörige seien oft gehemmt, professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen, sei es aus finanziellen Gründen oder wegen des sozialen Drucks. Hier habe die Erfahrung der Praxis gezeigt, das Angehörige erst Unterstützung suchten, wenn sie kurz vor dem Burn-Out stünden.

Start der Hilfswerk-Infokampagne zu Pflegeberufe und Altergesellschaft

Um den kommenden Herausforderungen im Bereich Pflege und Altersgesellschaft aktiv entgegenzutreten startet das Hilfswerk eine Infokampagne. Eines der Hauptziele der Kampagne ist es, die Berufsbilder im Bereich Pflege Interessierten näher zu bringen und die Zukunftsträchtigkeit der Pflegeberufe zu unterstreichen. Die Details zur Kampagne werden kommenden Freitag in einer Pressekonferenz vorgestellt.

Terminaviso: Pressekonferenz zur Infokampagne, Freitag, 15. März, 10.00 Uhr

Am kommenden Freitag, 15. März, 10.00 Uhr, im Café "Landtmann" werden von Hilfswerk-Präsident Karas und Hilfswerk-Geschäftsführer Marschitz die Details zur Infokampagne vorgestellt. Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Hilfswerk
Christoph Mühlbacher
Tel.: 01/ 40442 - 12
Mobil: 0676/8787 60204
christoph.muehlbacher@hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001