Drei Verletzte nach Wohnungsbrand im 22. Bezirk

Wien (OTS) - Infolge von brennendem Speisefett kam es heute, Sonntag, kurz nach Mitternacht zu einem Brand in der Küche der Wohnung 22, Kartouschgasse 4/Stiege 2. Drei Personen - darunter zwei Kinder - wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben und in das Donauspital transportiert. Der Brand wurde unter Atemschutz mit einem Rohr im Innenangriff gelöscht.Aufgrund der starken Verrauchung wurde ein Hochleistungslüfter zum Einsatz gebracht. Von der Feuerwehr konnten auch einige Haustiere gerettet werden.

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-link/
Gina Galeta
Tel.: 4000/81 075
gal@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004