VP-Korosec: Partei für Jugendliche ergreifen!

Kritik übte die Sozialsprecherin der Wiener ÖVP-Fraktion, LAbg. Ingrid Korosec, an dem Tätigkeitsberichts der Kinder- und Jugendanwaltschaft im Wiener Landtag, der letzten Freitag stattfand:
"Der Inhalt des Berichtes für 2002 ist dürftig, Selbstverständlichkeiten werden angeführt und die Kritik an der Bundesregierung war unsachlich und falsch. Die parteipolitische Motivation zieht sich wie ein roter Faden durch den Bericht."****

Völlig außer Acht gelassen werde in diesem Bericht die Rolle der Eltern. Schließlich brauchen Kinder und Jugendliche vor allem die Liebe und Fürsorge ihrer Eltern. Im letzten Jahr waren 20.000 Kinder von Scheidungen betroffen, was natürlich auch die Jugendanwaltschaft betrifft. "Kinder haben ein Recht auf die Beziehung zu beiden Eltern, auch wenn diese geschieden sind. Österreich ist das letzte EU-Land, in dem es keine gemeinsame Obsorge gibt, die aber die Belastungen der Kinder minimieren würde. Aber da die SPÖ gegen die gemeinsame Obsorge ist, hat die Jugendanwaltschaft auch dagegen zu sein", stellte die ehemalige Volksanwältin fest.

Ein weiterer Punkt ist die Verlegung des Jugendgerichtshofes, die von der Wiener SPÖ abgelehnt wurde. Die Zellen im Jugendgerichtshof sind zum Teil nur 8 Quadratmeter groß. Es widerspricht der Antifolterkonvention, dass sich 2 Gefangene in einer Zelle dieser Größe aufhalten. In der Justizanstalt Josefstadt haben die jugendlichen Straftäter eine angemessene, moderne und zeitgemäße Unterbringung, die natürlich streng von den erwachsenen Strafgefangenen abgetrennt ist.

"Die Jugendanwaltschaft ist gegen diese Veränderungen, weil sie die 'Parteibrille' auf hat. Sie agiert somit nicht parteilich für die Jugendlichen, sondern parteipolitisch. Daher wird die ÖVP den Bericht jedenfalls, wie auch schon in den letzten Jahren, nicht zur Kenntnis nehmen", betonte Korosec abschließend.(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (++43-1) 4000 / 81 913
Fax: (++43-1) 4000 / 99 819 60
presse@oevp.wien.at
http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0007