Zukunftsaktie Mitarbeiter

Am BÖG-Kongreß 2003 gibt es Preise im Gesamtwert von 11.000 Euro zu gewinnen

Wien (OTS) - Das Thema Mitarbeiter ist sicherlich das
Branchenthema der Zukunft: Nicht so sehr die Gewinnung der Gäste, sondern die ausreichende Versorgung der Betriebe mit qualifizierten Mitarbeitern stellt nach Ansicht aller Experten die größte Herausforderung dar. Deswegen hat auch die Beste Österreichische Gastlichkeit (BÖG) dieses Thema in den Mittelpunkt ihres diesjährigen Kongreßes gestellt, der unter dem Motto "Zukunftsaktie Mitarbeiter" von 23. bis 25. 3.2003 im Jagdhof in Hof bei Salzburg über die Bühne gehen wird.

Eine Reihe hochkarätiger Referenten hat sich dafür angesagt:
Gleich zu Kongreßbeginn am 24.3. wird Österreichs renommiertester Personalberater Othmar Hill zum Thema "Mitarbeitermotivation in schwierigen Zeiten" referieren, der Südtiroler Paradeunternehmer Hannes Illmer widmet sich dem Thema "Der Mitarbeiter als Kunde Nr. 1", Swatch-Generaldirektor Rudolf Semrad nimmt sich des Themas "Piratenmarketing-Bedarfsweckung-Mitarbeiterbindung" an. Weitere Referenten sind unter anderem der Wiener Verleger Christian Pöttler, Starbucks-Österreich-Chef Franz Holzschuh, ÖHV-Co-Präsident Sepp Schellhorn und Robert Rogner. Hauptredner am Dienstag sind unter anderem der Schweizer Tourismusguru Beat Krippendorf ("Treffen sie die Zukunft - jetzt") und der Deutsche Trainer und Autor Frank Wilde, der den klaren Tipp gibt "Pass auf, was du denkst". Der Preis für den zweitägigen Kongteß inklusive Verpflegung und Galaabend im Schloß Fuschl beträgt 310 Euro für BÖG&ögs-Mitglieder sowie 360 Euro für alle anderen (Ein detailliertes Programm finden sie im Internet unter www.boeg.at)

Als zusätzliche Attraktion neben den Top-Referenten gibt es auch heuer wieder ein Gewinnspiel mit tollen Preisen im Gesamtwert von über 11.000 Euro: Welcher Wirt an beiden Tagen in seinem Gewinnpaß mindestens zehn Stempel der ausstellenden Firmenpartner eintragen läßt, kann als Hauptpreis ein ganzseitiges Inserat im deutschen Gourmet-Magazin "Savoir Vivre" im Wert von 6.200 Euro, zwei Stahlgolduhren im Wert von rund 3.000 Euro sowie Beratungs-Gutscheine der Fa. Pfeiffer&Partner aus Linz sowie H&L Salzburg im Wert von über 2.000 Euro gewinnen.

Rückfragen & Kontakt:

Christian Bayr, BÖG
Tel. 01/545 44 09
office@boeg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0004