Innenministerium: Pressekonferenz Schlepperkriminalität 2002 am 10. März 2003, 10.00 Uhr, im BM.I.

Mit BM Strasser, GD Buxbaum, Oberstleutnant Lang und Major Tatzgern vom Bundeskriminalamt

Wien (OTS) - Am 10. März 2003, um 10.00 Uhr, wird im Großen Sitzungssaal des Bundesministeriums für Inneres, Wien 1., Herrengasse 7, der Jahresbericht 2002 über die Strategien, die Ergebnisse und die Ziele der Bekämpfung der organisierten Schlepperkriminalität vorgestellt. Bundesminister Dr. Ernst Strasser, der Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Dr. Erik Buxbaum, Oberstleutnant Franz Lang, Bereichsleiter für Einsatz und Organisation der Sicherheitsexekutive, und Major Gerald Tatzgern von der Zentralstelle zur Bekämpfung der Schlepperkriminalität im Bundeskriminalamt werden den Bericht und die Maßnahmen darstellen.

Wir freuen uns über das Interesse der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Redaktionen, die zu diesem Pressetermin eingeladen sind.

Rückfragen & Kontakt:

Rudolf Gollia, Major
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/53126/3287

Bundesministerium für Inneres
Mag. Gerhard Karner
Kabinett des Bundesministers
Tel. 01/53126/2017

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002