Bezirk Linz-Land ist Oberösterreichs Gründerregion Nummer 1 - Gute Verkehrsträger fördern Betriebe

Linz (OTS) - Mit einem absoluten Zuwachs von insgesamt 304 neuen Mitgliedern in der OÖ. Wirtschaftskammer hat sich der Bezirk Linz Land im Jahre 2002 zur Gründerregion Nummer 1 in Oberösterreich gemausert, stellte heute OÖ. Wirtschaftsbunddirektor Gottfried Kneifel fest. An zweiter Stelle rangiert die Landeshauptstadt Linz mit 281 und den dritten Platz nimmt mit 196 neuen Gründungen der Bezirk Braunau ein, knapp gefolgt vom Bez. Vöcklabruck , der im Jahresvergleich insgesamt 195 Neugründungen zu verzeichnen hat.

Neben der verkehrsgünstigen Lage an der Westbahnlinie, A 1, Bundesstraße 1, Donauhafennähe und Flugplatz Linz-Hörsching seien vorrangig die risikobereiten Unternehmer in Verbindung mit engagierten und hoch qualifizierten Fachkräfte mit ein Grund für die positive Gründerbilanz. Der Bezirk Linz Land und die Stadt Linz beweisen mit diesen Spitzenplätzen eindrucksvoll, daß gut ausgebaute Verkehrsträger, also Strassen, Bahnlinien, Häfen und moderne Telekommunikationseinrichtungen unverzichtbare Wohlstandsachsen sind, die Arbeitsplätze vermehren, Wirtschaftswachstum fördern und Regionen im internationalen Wettbewerb beflügeln.

Im Sinne einer möglichst großen regionalen Chancengerechtigkeit unterstütze der OÖ. Wirtschaftsbund das offensive Straßenbauprogramm von Straßebaulandesrat Franz Hiesl und LH Dr. Pühringer mit dem Ziel, nicht nur im OÖ. Zentralraum sondern auch im ländlichen Raum die Straßen auszubauen, um für mehr Lebensqualität, Einkommen, Arbeitsmöglichkeiten und Firmengründungen optimale Verkehrsträger zu schaffen.

Rückfragen & Kontakt:

BR Gottfried Kneifel
Tel.: 0664-4432858

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0001