Internationaler Frauentag: Industrie verweist auf Chancen für Frauen in technikorientierten Berufen

Internetplattform www.industriekarriere.at als Informationstool zum Berufseinstieg für junge Frauen, Eltern und Bildungsverantwortliche

Anlässlich des Weltfrauentages verweist die Industriellenvereinigung auf ihre Initiative "Die Industrie wird weiblich", mit der insbesondere junge Frauen motiviert werden sollen, Bildungswege einzuschlagen, die technikorientiert sind und gute Berufschancen in der Industrie bieten können. Die Industriellenvereinigung hat dazu insbesondere auch ein eigenes Internetportal unter www.industriekarriere.at eingerichtet, das als Informationsplattform zur Bildungs- und Berufsinformation für junge Frauen, deren Eltern und Bildungsverantwortlichen zur Verfügung steht. Mit dieser Initiative der Industriellenvereinigung soll ein maßgeblicher Beitrag zu verbesserten Karrieremöglichkeiten von Frauen in der Zukunft geleistet werden, so die Industriellenvereinigung zum internationalen Frauentag.

Im Rahmen dieser Initiative "Die Industrie wird weiblich" läuft für junge Frauen gegenwärtig auch ein Preisrätsel auf www.industriekarriere.at. Die Ziehung der Gewinnerinnen erfolgt am 26. Mai im Technischen Museum bei der Veranstaltung YO!Einstein.

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
Tel.: (++43-1) 711 35-2306
Fax: (++43-1) 711 35-2313
info@iv-newsroom.at
http://www.iv-net.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001