Sabine Völz neue Kommunikationschefin der Pharmig

Die bisherige Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des neuen Stromanbieters switch wechselt zur Vereinigung pharmazeutischer Unternehmen.

Wien (OTS) - Die Pharmig, Vereinigung pharmazeutischer
Unternehmen, hat seit Anfang März eine neue Kommunikationschefin:
Sabine Völz, 33, wird in Zukunft für alle internen und externen Kommunikationsaktivitäten der Pharmig verantwortlich sein und auch als Pressesprecherin fungieren. "Den Anliegen der Pharmabranche künftig noch mehr Gewicht in der Öffentlichkeit zu verleihen, wird eine der Hauptaufgaben meiner neuen Tätigkeit sein", erklärt Völz. "Denn im Zuge der aktuellen gesundheitspolitischen Diskussion wird leicht vergessen, welchen enorm wichtigen Beitrag die pharmazeutischen Unternehmen für unser Gesundheitssystem leisten."

Sabine Völz, Jg. 1970, hat an der Universität Wien Publizistik-und Kommunikationswissenschaft studiert. 1991 begann sie ihre journalistische Karriere als innenpolitische Redakteurin für das Nachrichtenmagazin profil. 1994 wechselte sie zum ORF und arbeitete als Fernsehjournalistin für die Sendungen "Inlandsreport", "Am Schauplatz" und "Thema". 1996 führte der Weg der gebürtigen Wienerin in den aktuellen Dienst, wo sie sich als innenpolitische Journalistin für die ZIB 2 (später auch ZIB 3) einen Namen gemacht hat. Im Mai 2001 wurde Sabine Völz vom neuen Stromanbieter switch geholt - als Pressesprecherin und Leiterin der Unternehmenskommunikation. Bei der Pharmig hat sie nun die Gelegenheit, ihre langjährige journalistische Erfahrung einzubringen und die erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit fortzusetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Pharmig
Leitung Kommunikation
Mag. Sabine Völz
Tel: +43 1 523 29 56 DW 20
Fax: +43 1 523 29 519
sabine.voelz@pharmig.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHA0004