Know-how und Softskills für angehende Wirtschaftsanwälte

Workshop für Jus-Studierende: "Kommunikationsprofi Wirtschaftsanwalt"

Wien (OTS) - Sechs angehende Wirtschaftsanwältinnen und -anwälte haben am 27. März 2003 die Chance, einen Tag lang eine Praxissimulation zu erleben. Dabei erhalten sie fachlichen Input von einem Anwalt von Binder Grösswang Rechtsanwälte und Tipps hinsichtlich ihrer Softskills von einem Unitrain-Kommunikationstrainer.

Die Präsentation juristischer Themen, harte Vertragsverhandlungen und die Gesprächsführung mit Mandanten sind Facetten des Berufsalltags eines Wirtschaftsanwalts, die ein Höchstmaß an Professionalität verlangen.

Am 27. März 2003 haben Jus-Studierende im 2. und 3. Studienabschnitt sowie junge AbsolventInnen die Gelegenheit, diese Kommunikationstechniken selbst zu erproben:

BINDER GRöSSWANG Rechtsanwälte bieten, wie schon im Vorjahr, im Rahmen der Karrieremesse SUCCESS03 ein Tagesseminar zum Thema "Kommunikationsprofi Wirtschaftsanwalt" an.
Aufgrund des großen Erfolgs wird der Workshop nun erneut veranstaltet, denn die Kombination aus Fachwissen und Softskills kommt in dieser Form im Universitätsalltag oft zu kurz.

Als Coaches stehen den Jus-Studierenden Rechtsanwalt Mag. Alexander Kramer von BINDER GRöSSWANG Rechtsanwälte und UNITRAIN-Geschäftsführer Josef Lentsch zur Verfügung.

Weitere Informationen und Bewerbung bis 12. März 2003 online unter
http://www.unitrain.at/bindergroesswang

Informationen zur SUCCESS03 (diverse Workshops und Info-Events):
http://www.unitrain.at/success03/

Rückfragen & Kontakt:

BINDER GRÖSSWANG Rechtsanwälte OEG
Mag. Ilona Mayer-Zach
Tel. +43 (1) 534 80 261
Fax +43 (1) 534 80 8
mayer-zach@bgnet.at
http://www.bgnet.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB0004