Drehstartmeldung - c(r)ook

Wien (OTS) - Unter der Regie von Oscar (R) Preisträger Pepe Danquart entsteht derzeit in Wien eine Gangsterkomödie "mit Geschmack".

"c(r)ook" ist die schräge Geschichte eines Gangsters, der immer davon geträumt hat, das Leben später als Chefkoch seines eigenen Restaurants zu genießen. Um diesen Traum wahr werden zu lassen, muss Oskar (Henry Hübchen) noch ein letztes Mal seinen Ruf als coolster Gangster der Stadt verteidigen.

Kochrezept: Man nehme eine Kinofilmproduktion der Dor Film - West und

Dor Film Produktion Ges.m.b.H., entwickelt mit Unterstützung
des Media Programms der EU und EAVE.

Hergestellt in Zusammenarbeit mit:
FFF, FFA, MFG, ÖFI, FFW, HR, ARTE, ORF, M. Bindlechner

Ingredients: Pepe Danquart (Regie)

Carl-F Koschnick (Kamera)
Heinz Ebner (Ton)
Isi Wimmer (Ausstattung)
Gudrun Schretzmeier (Kostüm)
Michi Oppl / Daniela Skala (Maske)
Walter W. Cikan (Musik)
Britta Nahler (Schnitt)
Markus Schleinzer (Casting)
Manfred Fritsch, Gerd Huber (Herstellungsleitung)

Danny Krausz & Kurt Stocker (Produzenten)

Spices: Henry Hübchen
Moritz Bleibtreu
Corinna Harfouch
Nadeshda Brennicke
Roland Düringer
Josef Hader
Paulus Manker
Karl Heinz Hackl
Vincent Klink
u.v.a.

Das Ganze lässt man vom 24. Februar bis 11. April 2003 in Wien köcheln. Und fertig ist der c(r)ook stew aus der Meisterküche.

Auf den Geschmack gekommen?
Für Interviews und Settermine, sowie für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Esther Krausz
Agentur Dohr
Hintzerstraße 11/3
A-1030 Wien
Tel: 00431 532 16 15
Fax: 00431 532 16 19
esther.krausz@dohr.net

c(r)ook
Synopsis

Der Gangster Oskar Broschnin (Henry Hübchen) hat nach seinem Gefängnisaufenthalt einen letzten Job zu erledigen, bevor er seiner wahren Leidenschaft, dem Kochen, nachgehen kann. Gemeinsam mit seiner Freundin und ehemaligen Therapeutin Maria (Corinna Harfouch), möchte er den Lebenstraum vom eigenen Restaurant verwirklichen. Außerdem soll mit Hilfe der Verlagsredakteurin Diana (Nadeshda Brennicke) Oskars Buch mit dem vielversprechenden Titel "Secréts" veröffentlicht werden.

Für Mafia-Boss Konstantin (Karl Heinz Hackl) sind Oskars Pläne schwer verdaulich, der Barbesitzer Leo (Paulus Manker) soll dringend aus dem Weg geräumt werden. Die ausgekochten Mafia-Kollegen Valentin (Moritz Bleibtreu) und Belmondo (Roland Düringer) assistieren beim Mordplan.

So braut sich ganz schön was zusammen. Konstantin erfährt von dem geheimnisvollen Manuskript, Valentin brät Diana an, und der Polizist Novak mit seinem sprachlosen Assistenten Klein, klebt an Oskars Fersen wie zu lange gekochte Nudeln.

Im Restaurant von Oskars altem Freund Paul (Vincent Klink) wird schließlich der köstliche Showdown serviert.

Rückfragen & Kontakt:

Esther Krausz
Agentur Dohr
Hintzerstraße 11/3
1030 Wien
Tel: 01 532 16 15
Fax: 01 532 16 19
esther.krausz@dohr.net

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010