Wiener Orgelkonzerte im März

Wien (OTS) - Am Donnerstag, 6. März, 18. 30 Uhr beginnt mit einem Orgelkonzerte in der Kirche auf der Schmelz, 1160, Herbstastraße 82, die Frühlingssaison Wiener Orgelkonzerte. Die polnische Organistin Valentina Maria Baginska spielt Orgelmusik von Barockmeister Dietrich Buxtehude bis zu dem zeitgenössischen Komponisten Marian Sawa. Die von Josef Plecnik geplante Kirche auf der Schmelz ist der erste sakrale Stahlbetonbau Mitteleuropas und auch architektonisch einen Besuch wert.

Mit den Wiener Orgelkonzerten lädt der Kunstverein Wien seit über 20 Jahren im Herbst und im Frühjahr zu einer musikalischen Rundreise durch die Kirchen Wiens ein. AbsolventInnen und Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst und des Konservatoriums der Stadt Wien sowie junge Talente aus dem Ausland stellen dabei ihr Können an der Orgel vor und bieten ein vielfältiges Programm, das von den Klassikern dieser Musik bis ins Heute reicht. Die Konzerte finden jeweils Donnerstag, 18.30 Uhr , bei freiem Eintritt statt.

Im März gibt es noch drei weitere Konzerte im Rahmen des Zyklus, beginnend in der Hietzinger Hubertus-Kirche, einem Bau der dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts über die als Schubertkirche in die Musikgeschichte eingegangenen Lichtentaler Pfarrkirche bis zur Kirche St. Laurenz in Simmering, einem der ältesten Gotteshäuser Wiens.

Die Konzerte:

o 6. März 2003, 18.30 Uhr
Kirche auf der Schmelz
16., Herbststraße 82
Valentina Maria Baginska (Polen)
Sawa, Podbielski, Surzynski, Boellmann, Freyer
o 13. März 2003, 18.30 Uhr
St. Hubertus
13., Kardinal-Piffl-Gasse 2
Isabell Köstler (Deutschland) spielt
Bach, Brahms, David, Mendelssohn Bartholdy
o 20. März 2003, 18.30 Uhr
Schubertkirche
9., Marktgasse 40
Elke Eckersdorfer (Österreich) spielt
Brahms, Florentz, Bach
o 27. März 2003, 18.30 Uhr
St. Laurenz
11., Simmeringer Hauptstraße 157
Tomomi Kakuta (Japan) spielt
Bach, Mendelssohn Bartholdy, Hampton

(Schluss) gab/vo

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007