"profil": Darabos wird SPÖ-Bundesgeschäftsführer

Darabos ist "bereit, die Herausforderung anzunehmen" - Gusenbauer hält an Bures als zweiter Geschäftsführerin fest

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, wird Norbert Darabos, SP-Klubobmann im burgenländischen Landtag, neuer Bundesgeschäftsführer der SPÖ. Der 38-Jährige tritt die Nachfolge Andrea Kuntzls an, die am Donnerstag überraschend ihr Amt zurückgelegt hat.

Im Gespräch mit "profil" erklärt Darabos, aufgrund der neuerlichen Oppositionsrolle, mit der die SPÖ nach der Angelobung der schwarz-blauen Regierung konfrontiert ist, wolle er das Profil der SPÖ weiter schärfen: "Ich bin bereit, die Herausforderung anzunehmen."

Im "profil"-Interview lobt SPÖ-Vorsitzender Alfred Gusenbauer ausdrücklich die Arbeit der zweiten Bundesgeschäftsführerin Doris Bures. Sie habe "außerordentlich gute Arbeit in einer sehr schwierigen Situation" geleistet. An ihr will Gusenbauer weiter festhalten: "Selbstverständlich bleibt sie."

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002