Onodi: Weiterführung der Medizinisch-technischen Schule in Gmünd

Bedarf an medizinisch-technischen Fachpersonal im NÖ Gesundheitswesen wird Rechnung getragen

St. Pölten, (SPI) - "Die Weiterführung der Medizinisch-technischen Fachschule in Gmünd ist gesichert. Auf Antrag von NÖ Gesundheitsreferentin LHStv. Heidemaria Onodi beschloss der Niederösterreichische Gesundheits- und Sozialfonds heute die Fortsetzung der Ausbildungstätigkeit für das Schuljahr 2003/2004 am der MTF-Schule am Standort Krankenhaus Gmünd. "Basierend auf einer Bedarfserhebung für die Ausbildung im Medizinisch-technischen Dienst wurde für Niederösterreich eindeutig ein erhöhter Bedarf festgestellt. Ursprünglich sollte diese Ausbildung ab dem Schuljahr 2001/2002 an anderen Standorten auslaufen und nur mehr an einem Krankenhaus stattfinden - nämlich in St. Pölten. Aufgrund des nun festgestellten steigenden Bedarfs haben wir uns seitens des Gesundheitsressorts entschlossen, die Ausbildung am Standort Gmünd weiterzuführen. Einer Aufnahme von 15 SchülerInnen für das Schuljahr 2003/2004 steht damit nichts mehr im Wege", so NÖ Gesundheitsreferentin LHStv. Heidemaria Onodi zum Beschluss.****

Auch im Bereich des Pflegedienstes besteht für die kommenden Jahre ein erhöhter Bedarf. Laut einer Analyse des NÖ Gesundheits- und Sozialfonds braucht man in Niederösterreich in den nächsten fünf Jahren zusätzlich rund 2.000 diplomierte Pflegekräfte. Der Bedarf an psychiatrischen Pflegekräften wird mit rund 300 beziffert. Zwischen den Soll- und Ist-Dienstposten an den Landes-Pensionisten- und Pflegeheimen besteht derzeit ein Minus von 191 diplomierten Kräften. "Zur Sicherstellung des zukünftigen Bedarfs wurde im laufenden Schuljahr 2002/2003 in den NÖ Gesundheits- und Krankenpflegeschulen eine Aufstockung der Ausbildungskapazitäten 399 auf 585 Plätze vorgenommen", so die NÖ Gesundheitsreferentin abschließend. (Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004