Murauer: Pilz fällt auch nichts mehr Neues ein

Wien, 27. Februar 2003 (ÖVP-PK) "Peter Pilz hat in seinen üblichen Verdächtigungen und neuerlichen Vorwürfen gegen den geplanten Ankauf der Abfangjäger nichts Neues gebracht und nur alte Hüte wieder aufgewärmt. Neue Fakten hat er nicht geboten", sagte heute, Donnerstag, Abg.z.NR ÖVP-Wehrsprecher Walter Murauer. Die Angriffe des grünen Wehrsprechers seien mit Gelassenheit zu sehen. "Peter Pilz ist seit jeher gegen jede militärische Anschaffung und fühlt sich offenbar davon verfolgt", so Murauer.****

Den Zuschlag habe der Bestbieter bekommen und damit jenes Fluggerät, das unter Berücksichtigung der Betriebsdauer von 30 bis 40 Jahren das günstigste Preis-Leistungsverhältnis geboten habe. "Nur dadurch kann die künftige technische Entwicklung mitberücksichtigt werden. Die Gegengeschäfte werden vom Bundesministerium für wirtschaftliche Angelegenheiten derzeit geprüft und dann dem Rechnungshof vorgelegt", schloss Murauer.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Kommunikationsabteilung, Tel.:(01) 401 26-420
Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002