AktionsGemeinschaft WU erfolgreich gegen Knock-Out Prüfungen!

Studienkommissionen aus Betriebswirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien (WU) hat die Knock - Out Prüfung abgewählt

Wien (OTS) - Die beharrliche und gerechtfertigte Arbeit der AktionsGemeinschaft (AG), Österreichs größte unabhängige Studierendenorganisation, für eine Verbesserung der Studienbedingungen an den Universitäten wurde mit einem wichtigen Erfolg belohnt.

Dass man mit Verhandeln allemal mehr erreichen kann als mit kontraproduktiven Boykotten und Demos hat die AG bereits oft genug bewiesen, denn letztere sind für die AktionsGemeinschaft nur der letzte Ausweg und kein Selbstzweck.

Dazu Christoph Rohr, Bundesobmann der AG: "Die AG WU und allen voran der ÖH WU-Vorsitzende Werner Weingraber haben der Bundes ÖH wieder einmal vorgezeigt, wie man konstruktive und erfolgreiche Studierendenvertretung macht."

Rohr weiter: "Während die Bundes ÖH in den letzten 2 Jahren nichts Konkretes ereicht hat und weltpolitische Veränderungen vornehmen wollte, konnte die AG im Leben der Studierende tatsächlich für substanzielle Verbesserungen sorgen."

Rückfragen & Kontakt:

Sam Leopold Tschernitz
Pressesprecher AG
Tel.: +43 676 4009150

Christoph Rohr
Bundesobmann AG
Tel.: +43 676 5038464

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AGE0002