NEWS-Gallup-Umfrage: 70 Prozent hätten lieber andere Koalition.

67 Prozent glauben nicht, dass Schwarz-Blau vier Jahre hält.

Wien (OTS) - Nicht weniger als 70 Prozent der ÖsterreicherInnen hätten lieber eine andere Koalition: 55 Prozent lieber Schwarz-Rot, 15 Prozent Schwarz-Grün. Und nur 22 Prozent, das zeigt die aktuelle Gallup-Umfrage in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS, begrüßen eine Neuauflage der ÖVP-FPÖ-Regierung.

Einer der Gründe dürfte in der erwarteten Instabilität dieser Koalition liegen: Überwältigende 67 Prozent der Befragten (400 Telefoninterviews) glauben nicht, dass Schwarz-Blau die volle Legislaturperiode lang hält. Als Störenfried gilt einmal der frühere FPÖ-Obmann: Zwei Drittel vermuten, dass Jörg Haider weiterhin starken Einfluss auf die Regierung haben wird, 68 Prozent meinen nicht, dass er die Koalition in Ruhe arbeiten lassen wird - andererseits aber glaubt eine Mehrheit von 54 Prozent nicht daran, dass er die Koalition neuerlich sprengen kann.

In der Frage nach einer Bundeskanzler-Direktwahl baute ÖVP-Chef Wolfgang Schüssel von zuletzt 46 auf 38 Prozent ab.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001