Schabl: ÖVP-Zukunftsprogramm um 5 Jahre zurück

St. Pölten, (SPI) - Auch wenn VPNÖ-Landesparteiobmann Erwin Pröll am gestrigen Sonntag ein Zukunftsprogramm angepriesen hat - so weit dürfte die ÖVP-Niederösterreich doch noch nicht sein. So ist in ihrer Homepage unter "Programm für NÖ" noch immer zu lesen: "Am 22. März steht unser Land Niederösterreich vor einer Wahl, die in vieler Hinsicht .............usw. usw.......". "Damit hinkt die ÖVP wohl um zumindest 5 Jahre hinterher - denn diese Wahl war im Jahr 1998", zeigt sich SP-LAbg. und Zweiter Präsident des NÖ Landtags Emil Schabl amüsiert über die offensichtlich noch nicht geglückte "Vergangenheitsbewältigung" der ÖVP-Niederösterreich. "Mit ihrem alten Programm zur vergangenen Landtagswahl in ihrer Homepage hat die VPNÖ damit noch nicht einmal den Sprung in die bereits abgelaufene Legislaturperiode geschafft. Hier besteht ein Unterschied zwischen Schein und Wirklichkeit. Hier sollte man dringend ansetzen, eine zeitliche und politische Neuorientierung vorzunehmen da man sonst Gefahr läuft, noch weiter zurückzubleiben - zumindest programmatisch", so Schabl abschließend.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

Landtagsklub der SPÖ NÖ
Mag. Andreas Fiala
Tel: 02742/9005 DW 12794
Handy: 0664 20 17 137
andreas.fiala@noel.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0003