Häupl und Mailath zum Tod Marcel Prawys

Ehrengrab der Stadt Wien für Marcel Prawy

Wien (OTS) - "Mit Marcel Prawy geht Wien nicht nur ein kompetenter Opernkenner und Musikliebhaber verloren. Marcel Prawy hat wie kein anderer die Musikstadt Wien repräsentiert", sagten am Montag Wiens Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny und Wiens Bürgermeister Michael Häupl in einer Reaktion auf den Tod von Marcel Prawy.

"Prawy hat sich die Aufgeschlossenheit für Neues bis ins hohe Alter erhalten und war vor allem ein Vermittler: Er hat das Musical nach Wien gebracht, hat zahlreiche Künstler an Wien gebunden", sagte Kulturstadtrat Mailath-Pokorny. "Prawy konnte mit viel menschlicher Wärme Musikkultur vermitteln und den Menschen näher bringen. So gesehen war er Volksbildner im besten Sinn des Wortes".

Die Stadt Wien werde Prawy ein Ehrengrab zur Verfügung stellen, kündigte Bürgermeister Michael Häupl an. Prawy ist bereits Träger des "Ehrenrings der Stadt Wien" (1986), sowie des Ehrentitels "Bürger der Stadt Wien" (1992). (Schluss) sas/chr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Saskia Schwaiger
Tel.: 4000/81 854
sas@gku.magwien.gv.at
Christoph Ronge
Tel.: 4000/81 841
ron@mdp.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008