BV Pfeffer: Einladung zum Info-Abend "Dornerplatz"

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin von Hernals, Dr. Ilse Pfeffer, lädt am Dienstag, 25. Februar, um 18.30 Uhr, zur Informationsveranstaltung "Der Dornerplatz (Anregungen, Wünsche, Beschwerden - Reden wir darüber)" im Festsaal des Bundesgymnasiums in Wien 17., Geblergasse 56-58, ein. Mit der Errichtung der ersten "Volksgarage" Wiens auf dem Dornerplatz konnte die Parkplatzsituation im "Grätzl" merklich verbessert werden, nun soll der Platz durch eine ansprechende Gestaltung weiter aufgewertet werden. Das Bezirksoberhaupt möchte mit den Anrainern die aktuelle Situation erörtern sowie Vorschläge und Ideen für künftige Veränderungen in Erfahrung bringen.

Neben der Bezirksvorsteherin stehen den Bürgern sachkundige Mitarbeiter der "Gebietsbetreuung Kalvarienbergviertel" als Gesprächspartner zur Verfügung. Dipl.-Ing. Dr. Werner Rosinak fungiert als Moderator. Mit einer gut durchdachten Gestaltung kann der Dornerplatz in Zukunft den Bedürfnissen der Anrainer besser entsprechen. In Zusammenarbeit mit den Bürgern soll ein "Nutzungskonzept" erarbeitet werden. In weiterer Folge setzen Experten die Anliegen der Anrainer in konkrete Planungen um. Diese Pläne werden bei einer neuerlichen Info-Veranstaltung vorgestellt, erst danach erfolgt die Realisierung der mit den Bezirksbewohnern entwickelten Neuerungen.

Nähere Auskünfte über den Gesprächsabend am Dienstag gibt das Büro der Bezirksvorstehung Hernals unter der Telefonnummer 401 19/17 111 (Anfragen per e-mail: post@b17.magwien.gv.at). Das Team der "Gebietsbetreuung Kalvarienbergviertel" ist unter der Rufnummer 485 98 82 erreichbar, Zuschriften via e-mail:
gb17-18@timo-huber.info. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004