Fachhochschul-Absolventen trotzen der Job-Krise

Studie zeigt große Nachfrage nach akademisch gebildeten Finanz-, Rechnungs- und Steuerexperten - Informationsveranstaltung am 3. März 2003

Wien (OTS) - Trotz der Krise am Arbeitsmarkt sind die
Job-Aussichten von Akademikern in den Bereichen Finanz-, Rechnungs-und Steuerwesen ausgezeichnet. Das ist das Ergebnis der aktuellen Arbeitsmarktstudie der Fachhochschul-Studiengänge für Marketing & Sales und Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen in Wien.

Wirtschaftsakademiker werden von den Unternehmen vor allem in den Bereichen Controlling (52%), Finanz- und Rechnungswesen (26,6%) und Consulting (12,6%) gesucht. "Neben den fachspezifischen Anforderungen von Controlling, Rechnungswesen oder Recht legen die Unternehmen auf Englisch- und IT-Anwenderkenntnisse großen Wert. Genau das steht im Mittelpunkt unserer Ausbildung", berichtet FH-Professor Dr. Christian Kreuzer. Im Rahmen der Studie wurden 880 Stellenanzeigen aus österreichischen Tageszeitungen und Internet-Jobbörsen untersucht.

Praxisorientierte und marktnahe Ausbildung

Kreuzer: "Die Studienergebnisse werden von den Ergebnissen unseres heurigen Recruiting-Forums unterstrichen, mit dem wir den direkten Kontakt zwischen herausragenden Studierenden und Personalleitern ermöglichen. Der große Andrang und die Rückmeldungen der Unternehmen zeigen, dass die Absolventen unserer beiden Studienrichtungen jene Kompetenzen mitbringen, die der Markt verlangt." Das traditionelle Recruiting-Forum der Fachhochschul-Studiengänge Marketing & Sales und Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen fand heuer bereits zum 4. Mal in Wien statt. Vertreten waren u.a. IBM Österreich Ges.m.b.H, KPMG Austria GmbH, TPA Treuhand Partner Austria, PWC Price Waterhouse Coopers GmbH, Verlagsgruppe News, Auditor, Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft, BDO Auxilia Treuhand GmbH und Europatreuhand Ernst & Young.

Informationsveranstaltung am 3. März

Am 3. März finden an den Fachhochschul-Studiengängen Marketing & Sales und Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen eine Informationsveranstaltung für Interessierte statt. Schüler, Studierende und Berufstätige können sich dabei über Inhalte und Abläufe der konzentrierten und praxisnahen Ausbildungen informieren. Bei entsprechenden Vorkenntnissen ist der Abschluss zum Mag. (FH) bereits in sechs Semestern möglich.

Rückfragen & Kontakt:

Fachhochschul-Studiengänge für Marketing & Sales
und Finanz-, Rechnungs- & Steuerwesen
Mag. (FH) Silke Cubert
Lothringerstraße 6, 1040 Wien
Tel.: 01/503 64 77-12
http://www.fachhochschule.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001