ORF-"Movie Time"-Kinopremiere des Musicalhits "Chicago": Österreich-Start des Oscar-Favoriten

Zwanziger-Jahre-Dresscode bei Kinopremiere des 13-fach Oscar-nominierten Tanzschlagers

Wien (OTS) - "Verrat. Sex. Intrigen. Leidenschaft. Ruhm. Mord. And all that Jazz." Mit diesen Schlagworten im Einladungstext lockten Buena Vista International, Seitenblickemagazin, Skip das Kinomagazin und der ORF zur Galapremiere in Österreich von Rob Marshalls absolutem Oscar-Favoriten, dem heißen und topbesetzten Tanzfilm "Chicago". Und viele kamen gestern, am Samstag, dem 22. Februar 2003, ins Village Cinema W3, um sich die geniale - 13-fach Oscar-nominierte - Filmadaption des legendären Broadway-Musicals anzusehen. Unter den zahlreich erschienenen Ehrengästen, darunter u.a. Filmemacher Franz Antel, Niki List, Gernot Friedel, Norbert Blecha, die Schauspielerinnen Nina Proll und Ruth Brauer, Angentin Marika Lichter, ORF-Moderator Peter Rapp, Starmaniac Lucas Permanschlager, Buena Vista Österreich-Chef Ferdinand Morawetz tummelten sich auch einige, die im authentischen Zwanziger-Jahre-Look kamen. "25 das Magazin"-Moderatorin Miriam Hie begrüßte das Premierenpublikum, das mit interessanten Hintergrundinfos zum opulenten Kinohit und langstielige Rosen auf das schweißtreibende Kinovergnügen vorbereitet wurde. Die Rosen wurden diesmal an Frauen und Männer verteilt -dienten sie doch als Eintrittskarten für die anschließende Premierenfeier, die im Hotel Intercontinental stattfand. Dort war dann bis spät in die Nacht mehr als nur ein Hauch der sprichwörtlichen Wilden Zwanziger zu spüren: Im Stile der tanzenden, singenden und steppenden "Chicago"-Stars Renée Zellweger, Richard Gere, Catherine Zeta-Jones, Queen Latifah und John C. Reilly wurde Wien doch noch Chicago - zumindest auf dem Tanzparkett der Premierenfeier.

Ob - und vor allem - wie viele Oscars "Chicago" einheimsen wird, sehen die Zuseher von ORF 1 am Montag, dem 24. März, um 21.15 Uhr -in "Oscar 2003 - Die Highlights der Oscar-Nacht".

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001