Kreatives Schreiben für das Radio - Hörspielkurs am polycollege

Wien (OTS) - Nach einem erfolgreichen Start im Herbstsemester
bietet das polycollege nun zum zweiten Mal den Workshop "Kreatives Schreiben für das Radio" an: Ziel dieses Kurses ist die Erarbeitung eines Hörspiels. Jeder/jede Kursteilnehmer(in) setzt im Laufe von zehn Abenden seine/ihre individuelle Idee in ein produktionsfähiges Manuskript um. Als Grundlage kann sowohl ein eigener Text (Drama, Roman ...) als auch eine Vorlage aus der Literatur dienen.

Kursleiter ist der Hörspielautor Johannes Gelich. Er hat bereits im Herbst mit fünf Teilnehmerinnen in vielen kreativen Stunden sendefähige Produkte erarbeitet. Die Palette reichte damals vom Hörspiel für Kinder bis zum höchst aufwändig produzierten Beziehungsdrama. Eine szenische Lesung mit Schauspielern bildet den Abschluss des Kurses. Die Produktion der einzelnen Hörspiele ist auf Wunsch gegen Aufzahlung möglich. Im Kurspreis inkludiert ist allerdings eine zweistündige Einführung in das Audio-Schnittprogramm "Cool-Edit". Hier kann bereits gesammeltes akustisches Material bearbeitet werden.

Der Hörspielkurs dauert insgesamt zehn Abende und ein Wochenende und kostet 350 Euro. Eine unverbindlichen Vorbesprechung für alle Interessierten findet kommenden Dienstag, 25.2.2003, um 18.00 Uhr in 1050 Wien, Siebenbrunnengasse 37 statt.

o Info und Kontakt:
Elisabeth Schuh
polycollege EDV und Medien
5., Siebenbrunnengasse 37
Tel. 01/5453244-22
e-mail: medien@polycollege.ac.at
(Schluss) vhs

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Verband Wiener Volksbildung
Eva Lukas
Tel.: 89 174/42
eva.lukas@vwv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010