Fronius Schweißtechnik setzt auf Komplett-Lösungen von Techsoft Rand

Linz (OTS) - Bei Fronius International, Division Schweißtechnik in Wels sind sämtliche Konstruktionsarbeitsplätze seit Herbst mit einer Pro/ENGINEER-basierten Komplettlösung von Techsoft Rand ausgestattet. Erste Einsatzerfahrungen zeigen, dass die Entscheidung richtig war.

Bei Fronius International, europaweit Markt- und Technologieführer in der Schweißtechnik und innovatives Familienunternehmen, konzentriert sich alles auf Qualität, Flexibilität und Innovation. Bereits mehrfach ging daher der österreichische Innovationspreis des FFF an Fronius. Die Entwicklung der Schweißanlagen und automatisierten Systeme bleibt trotz internationaler Ausrichtung in der Welser Zentrale. Erzeugt wird nach führenden Technologien. Hinsichtlich benutzerfreundlicher Handhabung und Sicherheit der Geräte erfüllt Fronius nicht nur verschiedene Normen, sondern geht deutlich darüber hinaus.

In der Automation bzw. Mechanisierung ist die Konstruktion der Schweißanlagen ausschließlich im 3D-Raum möglich. Um eine durchgängige Prototypenentwicklung mit rascher Variantenerstellung durchführen zu können, müssen sämtliche Elemente im Modell dargestellt werden können. Fronius entschied sich für Techsoft Rand, da nicht nur ein Konstruktionswerkzeug sondern ein Gesamtpaket mit Entwicklungstools z.B. für Simulation, FEM-Berechnung, Optimierung und Datenmanagement sowie leistungsstarker Hardware angeboten wurde.

"Anfangs hatten wir aufgrund des riesigen Umfangs an Möglichkeiten Bedenken, "alle" Abläufe zu erlernen, doch die Praxis zeigt, dass der Mensch, wenn er gefordert wird, innerhalb kürzester Zeit diese Abläufe automatisiert", beschreibt Dipl.-Ing. Gerald Rammelmüller, verantwortlich für den Bereich mechanische Konstruktion & Entwicklung bei der Division Schweißtechnik von Fronius, die bisherigen Erfahrungen. "Die Grundschulungen zum Einstieg in die Arbeitsweise von Pro/ENGINEER und die Einfachheit der Software erleichtern den Umstieg in die neue Arbeitswelt.
Herausragend ist die unglaubliche Vielzahl von Lösungsmöglichkeiten, die von der Software bei der Konstruktionsphase zur Verfügung gestellt werden. Die automatische Stücklistenabwicklung, Explosionszeichnungen und Montagelayouts sind ebenfalls zu einem Fixbestandteil geworden. Die Erfahrung zeigt, dass der Einsatz von Pro/ENGINEER richtig ist."

Bei Fronius entschied man sich nach einer ausführlichen Evaluierungsphase für die neue Entwicklungsumgebung, die Pro/ENGINEER, Pro/MECHANICA, Pro/INTRALINK und Mechsoft für Pro/ENGINEER umfasst, um

  • bessere Lösungen für Kunden zu erarbeiten
  • Kosten, Zeit und Fehler zu reduzieren
  • und damit die Konkurrenzfähigkeit des Unternehmens am Markt weiter zu erhöhen.

Derzeit wird unternehmensweit untersucht, ob die Lösung auch in anderen Teams zum Einsatz kommen soll.

Unternehmensprofil Techsoft Rand:

Techsoft Rand betreut seit 1983 mehr als 600 Unternehmen bei der Nutzung von Konstruktions- und Fertigungstechnologie. Als österreichischer Marktführer bietet Techsoft Rand Komplettlösungen für die Konstruktions- und Fertigungsindustrie, die den kompletten Prozess von Design, Konstruktionsoptimierung, Produktdatenmanagement, NC-Programmierung und die Fertigungsorganisation unterstützen. Dabei werden Produkte weltweit führender Hersteller (HP, PTC und CoCreate) durch eigenentwickelte Komponenten zu branchenspezifischen Gesamtlösungen ergänzt. Seit 1996 werden die in Linz entwickelten Produkte durch die Konzernmutter Rand auch weltweit vermarktet. Als Business Partner von Hewlett Packard bietet Techsoft Rand den Kunden erstklassige Kompetenz, Beratung und Service als Systemintegrator im IT-Umfeld. Alle erforderlichen Dienstleistungen, um eine erfolgreiche Projektumsetzung zu gewährleisten, runden das Angebot ab.

Rückfragen & Kontakt:

PR-Kontakt:
creaPower Drescher & Süß OEG
Andrea Drescher
A-4083 Haibach ob der Donau , Oberhub 14
Tel: +43 (0)7279 8544
andrea.drescher@creapower.com - www.creapower.comTechsoft Rand Technologies GmbH
Michael Jäger
A-4034 Linz Neubauzeile 113
Tel: +43 (0)732 378900-0
mjaeger@techsoft.at - www.techsoft.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001