Achtung, aktuelle Programm- und Titeländerung !!!

"offen gesagt" am 16.2. "Zurück an den Start - aber wie weiter ?"=

84 Tage nach der Wahl ist Bundeskanzler Wolfgang Schüssel die bislang hoffnungsvollste Koalitionsvariante abhanden gekommen - nach einem Gesprächsmarathon sondergleichen erklärten heute früh die Unterhändler der Grünen die Koalitionsgespräche mit der Volkspartei für gescheitert. Nachdem eine europaweit einzigartige Regierungskonstellation, nämlich schwarz-grün, bereits in greifbare Nähe gerückt schien, heißt es nun: Alles zurück an den Start. Aber wie weiter ? Kommt nun die SPÖ als Koalitionspartner wieder ins Spiel ? Oder landet die ÖVP fast drei Monate nach der vorgezogenen Nationalratswahl wieder dort, wo sie nach Knittelfeld die Reißleine gezogen hatte, nämlich bei der FPÖ ? Oder entpuppt sich diese Regierungsbildung gar als "mission impossible" ? Ein "offen gesagt" über schwierigste Verhandlungen, über "unverrückbare Standpunkte" und über wachsende Ungeduld.
Unter der Leitung von Ronald Barazon (Chefredakteur "Salzburger Nachrichten") diskutieren

Maria Rauch-Kallat (angefragt)
Generalsekretärin ÖVP

Josef Cap
Klubobmann SPÖ

Karl Schweitzer
Generalsekretär FPÖ

Eva Glawischnig (angefragt)
stv. Klubobfrau "Die Grünen"

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis: Günther Kogler , FI 1

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0002