Philharmoniker, Tonkünstler, Jazz und Soul

Konzerte in St. Pölten, Krems, Baden, Ma. Enzersdorf, Hollabrunn

St. Pölten (NLK) - Am Sonntag, 16. Februar, kommt es um 19.30 Uhr in St. Pölten zu einer Premiere: Zum ersten Mal in 160 Jahren geben die Wiener Philharmoniker ein - bereits ausverkauftes - Konzert in der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt wird das Orchester im Festspielhaus Werke von Johann Strauß Sohn (Ouvertüre zur Operette "Eine Nacht in Venedig", Im Krapfenwald'l. Polka francaise op. 336, Elektro-magnetische Polka op. 110, Elektrofor-Polka op. 297) und Josef Strauß (Dorfschwalben aus Österreich. Walzer op. 164, Delirien-Walzer op. 212) sowie die Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 "Pastorale" von Ludwig van Beethoven spielen. Für die Dauer der Intendanz von Prof. Michael Birkmeyer werden die Philharmoniker künftig jede Saison einmal in St. Pölten konzertieren. Nähere Informationen beim Festspielhaus unter der Telefonnummer 02742/90 80 90-203.

Ganz im Zeichen Spaniens steht das nächste Konzert des NÖ Tonkünstlerorchesters, das als 3. Abokonzert am Mittwoch, 19. Februar, um 19.30 Uhr im Congress Casino Baden bzw. als 4. Abokonzert am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr im Stadtsaal Krems gespielt wird. Der spanische Dirigent Ernesto Martinez-Isquierdo eröffnet den Konzertabend mit der Ouvertüre zur Zarzuela "La Revoltosa" von Ruperto Chapi y Lorente. Mit Manuel de Fallas Ballettmusik "Der Dreispitz" ("El Sombrero de Tres Picos") folgen weitere spanische Rhythmen. Dazwischen liegt Sergej Prokofjews Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 g-moll op. 16. Konzertkarten für Krems in der Kulturverwaltung unter der Telefonnummer 02732/801-562 bzw. für Baden im Casino unter der Telefonnummer 02252/444 96-444.

Konzerte gibt es aber auch abseits der niederösterreichischen Kulturzentren: In Maria Enzersdorf hat man am Donnerstag, 20. Februar, um 19.30 Uhr im Hunyadischloss Gelegenheit, im Rahmen der Reihe "Hausmusik im Schloss" das Bläserquintett Academia Prag zu hören. Bereits am Dienstag, 18. Februar, gastiert um 19.30 Uhr im Billard Café in Maria Enzersdorf Oscar Klein mit seiner "International Jazz-Show". "Servant of my soul" heißt es schließlich am Freitag, 14. Februar, um 20.30 Uhr in der Kulturmühle Hollabrunn beim Konzert der Gruppe Camena.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12175

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004