Strasser trifft Schweizer Amtskollegin Ruth Metzler

Die Innenminister der Schweiz und Österreichs unterzeichnen eine Erklärung über eine engere polizeiliche Zusammenarbeit mit Blick auf die Fußballeuropameisterschaft 2008

Wien (OTS) - Innenminister Ernst Strasser trifft am Montag, 17. Februar 2003, mit seiner Schweizer Amtskollegin Ruth Metzler zu einem Arbeitsgespräch zusammen. Im Mittelpunkt des Gesprächs stehen Maßnahmen zur Verstärkung der Sicherheitszusammenarbeit für die Fußball-Europameisterschaft 2008. Dazu werden die Minister eine gemeinsame Erklärung unterzeichnen.

Weiters stehen Gespräche zu den Themen Migration, Schengen und Alpenländer-Sicherheitspartnerschaft auf der Tagesordnung.

Im Anschluss an das Arbeitsgespräch findet ein Pressegespräch statt. Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind dazu herzlich eingeladen:

Zeit: Montag, 17. Februar 2003, 11.00 Uhr
Ort: Bundesministerium für Inneres, Oktogon,
1014 Wien, Herrengasse 7

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerhard Karner
BMI/Kabinett des Bundesministers
Tel.: +43-(0)1-53126-2017
gerhard.karner@bmi.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0001