AK Pressekonferenz am 20. Februar: Richtwertmietensystem ein juristischer Pfusch?

Wien (AK) - Das Richtwertgesetz ist voller Fehler und Mängel. Professor Böhm von der Uni Salzburg hat daher im Auftrag der AK das Richtwertmietensystem juristisch analysiert. Die Ergebnisse und Forderungen präsentieren Ihnen

Franz Köppl, Wohnrechtsexperte der AK Wien
Helmut Böhm, Studienautor

Donnerstag, 20. Februar, 10.00 Uhr
AK Wien Hauptgebäude, 2. Stock, Zimmer 200
1040, Prinz Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
AK Wien Kommunikation
Tel.: ( ++43-1) 501 65 2677
doris.strecker@akwien.at
http://www.akwien.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001