Bücherei Zirkusgasse: Über Litauen, Klerus und verbotene Liebe

Wien (OTS) - Auf ihrer anregenden Reise, zukünftige EU-Staaten schon heute in Wien vorzustellen, machen die Betreiber der rührigen Bibliothek in der Zirkusgasse kommenden Dienstag in Litauen halt. Diesmal wird die 1961 in Vilnius geborene Schriftstellerin Jurga Ivanauskaite im Gespräch mit dem ORF-Journalisten Peter Huemer Auskunft über ihr Werk, aber auch über ihr baltisches Land geben.

International bekannt wurde die 42jährige Autorin mit ihrem 1993 erschienenen Roman "Die Regenhexe", der sich, zeitlich mehrfach verschränkt, mit menschlicher Liebe und Religion auseinendersetzt. Am Beispiel eines gegenwärtigen Klerikers, eines mittelalterlichen Aussiedlers und Jesus Christus erzählt Jurga Ivanauskaite die verzweifelte, wie verunmöglichte Liebe aus der Perspektive dreier Frauen. Bei Erscheinen des Buches kam es in Litauen zu heftiger Kritik vor allem hinsichtlich er allzu freizügig geschilderten Liebespassagen im Buch. In weiterer Folge wurde "Die Regenhexe" für den Vertrieb verboten, sodass man Jurga Ivanauskaites Buch eine gewisse Zeit lang nur mehr in litauischen Porno-Shops kaufen konnte.

Jurga Ivanauskaite, Jahrgang 1961, studierte in Vilinius Grafik. Bislang hat sie fünf Bücher geschrieben, darunter drei über Reisen nach Tibet, sowie zwei Erzählbände. Gemeinsamer Tenor ihres Schaffens ist die intensive Beschäftigung mit weiblicher Mystik, östlicher Philosophie und gnostischen Schriften.

o Nähere Infos über Litauen auch unter:
http://www.erdkunde-online.de/0931.htm
o Allgemeine Informationen:
Städtische Büchereien:
http://www.wien.gv.at/bsj/buch/standorte.htm
o Termin: Dienstag, der 18. Februar 03
Ort: Bücherei Zirkusgasse (2., Zirkusgasse 3)
Beginn: 19 Uhr
Ein landesübliches Büffet wir gereicht.
Der Eintritt ist frei.

(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007