Montag: "Jazzy Moments" im Bezirksmuseum Floridsdorf

Konzert mit den "Wiener Instrumentalsolisten"

Wien (OTS) - Ein beschwingter Konzertabend geht am Montag, 17. Februar, im Bezirksmuseum Floridsdorf in Wien 21., Prager Straße 33 ("Mautner Schlössl"), über die Bühne. Ab 19.30 Uhr sorgen die "Wiener Instrumentalsolisten" für "Jazzy Moments". Das Ensemble trägt populäre Jazz-Klänge vor, es ertönen Werke bekannter Komponisten wie Dave Brubeck, Duke Ellington oder Quincy Jones. Flotte Jazz-Melodien heimischer Tonsetzer bereichern das unterhaltsame Programm. Prof. Helmut Ascherl macht die Zuhörer mit den Schöpfern der Kompositionen vertraut und erklärt Besonderheiten der einzelnen Lieder. Der Eintritt kostet 11 Euro.

Seit dem Jahr 1978 sind die "Wiener Instrumentalsolisten" bei Konzerten im In- und Ausland erfolgreich. Die beachtliche Liste an Gastspielen reicht von zahlreichen europäischen Ländern bis nach Amerika und China. Das beliebte Ensemble spielt Musik aus allen Epochen und tritt in wechselnden Besetzungen auf. Den "Wiener Instrumentalsolisten" gehören erstklassige Musiker an, die auch für Staatsoper, Volksoper und ORF tätig sind.

Wegen Bauarbeiten können derzeit nur Teile der umfangreichen Sammlungen des Bezirksmuseums Floridsdorf besichtigt werden, unverändert bleiben die Öffnungszeiten: Dienstag von 15 bis 19 Uhr, Sonntag von 9.30 bis 12.30 Uhr. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Während der Schulferien, an Feiertagen sowie in den Monaten Juli und August bleibt das Museum gesperrt. Termine für "Sonder-Führungen" außerhalb der regulären Öffnungsstunden sind unter der Telefonnummer 270 51 94 zu vereinbaren.

Allgemeine Informationen:
o Bezirksmuseum Floridsdorf:
http://www.wien.gv.at/ma53/museen/bm21/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005