Verkehrsmaßnahmen

Arbeiten der Fernwärme Wien in der Sonnwendgasse beendet

Wien (OTS) - Im 10. Bezirk wurden die Arbeiten der Fernwärme Wien in der Sonnwendgasse bei Nummer 5 in den Morgenstunden des Donnerstags beendet. Wegen Gefahr in Verzug musste ein Schachtdeckel mit gebrochenem Rahmen umgehend erneuert werden.

Nächtliche Arbeiten an Tunnelüberwachungsanlagen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, zwischen 20 Uhr und 5 Uhr früh, führt die MA 28 - Autobahnmeisterei Kaisermühlen, in zwei Bereichen der Stadtautobahnen Arbeiten an den Tunnelüberwachungsanlagen durch:

o A 22/Donauuferautobahn, im Kaisermühlentunnel selbst sowie auf den Aus- und Einfahrtsrampen.
o A 23/Südosttangente, im Absbergtunnel (10.Bezirk).

Gearbeitet wird wechselweise auf beiden Richtungsfahrbahnen
der Tunnel, wobei dann wiederum abwechselnd rechte und/oder linke Fahrspuren gesperrt werden. Da sich die Verkehrssituation entsprechend dem Arbeitsfortschritt laufend ändert, werden die Fahrzeuglenker um ganz besondere Vorsicht und rechtzeitige Temporeduktion ersucht.

Allgemeine Informationen:
o Fernwärme Wien: http://www.fernwaermewien.at/
(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013