ÖAMTC: Zwei Verschüttete nach Lawinenabgang

"Alpin 5" im Einsatz auf der Wattener Lizum

Wien (ÖAMTC-Presse) - Bei einem Lawinenabgang in den Tuxer Alpen wurden nach ersten Angaben der ÖAMTC-Informationszentrale am frühen Nachmittag zwei Menschen verschüttet. "Alpin 5", ein Hubschrauber des Heli Ambulance Teams, ist derzeit auf der Wattener Lizum im Einsatz.

Ersten Informationen zu Folge wurde einer der Verschütteten schon geborgen. Er ist unbestimmten Grades verletzt. Nach einem weiteren Lawinenopfer wird zur Zeit noch gesucht.

(Fortsetzung möglich)
ÖAMTC-Informationszentrale/ Ob

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001