10 Jahre Architekturzentrum Wien

Wien (OTS) - Das Architekturzentrum Wien feiert heuer sein zehnjähriges Bestehen. Wie es dem Geist des Hauses entspricht, nicht als nostalgische Retourschau, sondern mit einem auf die Zukunft fokussierten Projekt der Wiener Universitäten im Rahmen der Ausstellung "Just build it! Die Bauten des Rural Studios", vom 6. März bis 2. Juni, der ersten neuen Schau dieses Jahres, deren Programm am Mittwoch präsentiert wurde. Neu mit dieser Ausstellung:
am Mittwoch ist das Architekturzentrum nun von 10 bis 21 Uhr geöffnet, ansonsten von 10 bis 19 Uhr.****

Die Ausstellung dokumentiert das Phänomen des "Rural Studio" in Alabama, dessen Zielrichtung ein qualitativ hochstehendes Bauen mit sozialem und ökologischem Engagement ist. Im Rahmen des 10-Jahres-Projekts beschäftigen sich Studenten vom 23. bis 28. Juni mit Diskussionen, mit Projektpräsentationen und anderen Aktivitäten zu diesem Themenfeld.

Weitere Ausstellungen in diesem Jahr:
o 17. April bis 7 Juli
"Jan Kotera. Aufbruch in die tschechische Moderne"
Die Schau gilt einer Schlüsselfigur der modernen europäischen Architektur, prägend für das Bauen des frühen 20. Jahrhunderts in Tschechien.
o 26. Juni bis 6. Oktober
"Anne Lacaton & Jean Philippe Vassal - Jenseits der Form" Architektur, die mit einem Minimum an Interventionen ein
Maximum an Wirkung und Atmosphäre erreicht, ist das
Kennzeichen des französischen Architektenteams, dem diese Ausstellung gewidmet ist.
o 24. Juli bis 1. September
"architktURLAUB - Sommerprogramm des Az W"
Im Rahmen des diesjährigen architektURLAUB werden in einem umfassenden Überblick ausgewählte Wiener Projekte vorgestellt, darunter die Aspanggründe, Erdberger Mais, sowie der Bereich Wurstelprater, Messe, Krieau, Westbahnhof etc.
o 2. Oktober 2003 bis 12. Jänner 2004
"Wie Bauen? Das Buch der Moderne"
In der Ausstellung wird die Architektursammlung von Egidio Marzona, einem weltweit bekannten Kunstsammler
vorgestellt.

Sonntags-Touren

Auch 2003 setzt das Architekturzentrum die erfolgreichen und beliebten Sonntags-Touren für Architekturfreunde fort: unter anderem in die Werkbundsiedlung, zur "döblinger moderne" und zum neuen Wohnhausprojekt an der Oberen Wiedner Hauptstraße. Neben den Wiener Touren gibt es auch Architekturausflüge nach Graz, ins Burgenland sowie nach Hradec Králové (Königgrätz, Tschechien).

Allgemeine Informationen:
o Architekturzentrum Wien:
Tel.: 522 31 15
http://www.azw.at/

(Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 842
gab@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012