ÖAMTC: Schneeketten-Mitnahmepflicht nach Ungarn aufgehoben

Seit Sonntagfrüh Einreise nach Ungarn wieder problemlos

Sonntagfrüh gegen 09:00 Uhr wurde die Schneeketten-Mitnahmepflicht von den ungarischen Behörden wieder aufgehoben.

Aufgrund heftiger Schneefälle und Schneeverwehungen mussten seit Donnerstag alle LenkerInnen bei der Einreise nach Ungarn Schneeketten vorweisen. Wer keine Ketten mitgeführt hatte, dem wurde von den ungarischen Grenzbehörden die Einreise verweigert. Der ÖAMTC hatte aus diesem Anlass am Grenzübergang Nickelsdorf seit Donnerstag Schneeketten für alle Autofahrer angeboten.

Sämtliche wichtigen ungarischen Hauptverbindungen sind nun wieder problemlos befahrbar.

(Schluss)
ÖAMTC-Informationszentrale/La

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: (01) 71199-0

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001