Das Österreich-Wetter vom 9.2.2003

Ein Service von APA/OTS und METEO-data. Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus
Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Eine nordöstliche Strömung bringt kalte, aber auch trockene Luft in den Alpenraum. In der Früh gibt es nordseitig noch dichtere Wolken, aber kaum noch Schneefall. Meist ist es aber schon gering bewölkt oder heiter und kalt bei -10 Grad. Tagsüber wird es zeitweise länger sonnig. In der Osthälfte ziehen im Laufe des Nachmittags wieder dichtere Wolken auf. Abends sind wieder ein paar Schneeflocken möglich. Die Temperaturen steigen im Osten und Norden auf -5 bis -1, im Westen auf 0 Grad. Aussichten für die nächsten Tage:

Vorschau: In der Osthälfte ziehen zu Wochenbeginn einige dichtere Wolken durch, es bleibt aber trocken. Sonst überwiegt in Österreich meist sonniges Wetter mit einigen Hochnebelfeldern in der Früh. Nach klarer Nacht und über Schnee gibt es teils unter -15 Grad. Auch danach verbleibt das Land im Rand eines Hochs über Nordosteuropa. Es wird teils nebelig trüb, teils sonnig und auch tagsüber kalt bei -3 bis 3 Grad.

Wien: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind, Wolken und auch Sonne, frueh -8, tagsueber -4 bis 1 Grad

Burgenland: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind, Wolken und auch Sonne, frueh unter -10, tagsueber -4 bis 1 Grad

Steiermark: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind Wolken und auch mehr Sonne, frueh -10, tagsueber -4 bis 1 Grad

Kärnten: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind Wolken und auch mehr Sonne, frueh -10, tagsueber -2 bis 2 Grad

Tirol: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind Wolken und auch mehr Sonne, frueh -10, tagsueber -2 bis 3 Grad

Vorarlberg: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind Wolken und auch mehr Sonne, frueh -6, tagsueber -1 bis 4 Grad

Salzburg: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind Wolken und auch mehr Sonne, frueh -10, tagsueber -3 bis 2 Grad

Oberösterreich: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind, Wolken und auch Sonne, frueh unter -10, tagsueber -4 bis 1 Grad

Niederösterreich: SO+MO+DI: Hochdruckrandlage mit Nordostwind, Wolken und auch Sonne, frueh unter -10, tagsueber -4 bis 1 Grad

Aktuelles bei METEO-data:
Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Meteo-data
Tel.: 07666/8799 ... Fax: 07666/8799-21
meteodata@meteodata.com
http://www.meteodata.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET0001