Sausgruber: Investition in zukunftsorientierte Ausbildung

Spatenstichfeier an der Fachhochschule Vorarlberg

Dornbirn (VLK) – Landeshauptmann Herbert Sausgruber sieht
in der Erweiterung der Fachhochschule eine wichtige
Investition in die zukunftsorientierte Ausbildung junger
Menschen. Das betonte der Landeshauptmann heute,
Donnerstag, in Dornbirn anlässlich der Spatenstichfeier für
den Erweiterungsbau der Fachhochschule Vorarlberg. ****

Damit erfolgte nach einer zweijährigen Planungsfrist nun
der offizielle Startschuss für den Erweiterungsbau. Die
Roharbeiten an dem Gebäude sollen bis April nächsten Jahres
und die Ausarbeiten bis Mai 2005 abgeschlossen sein. Dann
kann (im Endausbau) für 1.200 Studentinnen und Studenten
sowie 140 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein modernes
Ambiente geboten werden, das über modernste Studien- und Arbeitsplätze verfügt. LH Sausgruber hält die Ausweitung
von Bildung und Forschung gerade in einer Zeit, in der Bildungseinrichtungen miteinander im Wettbewerb stehen, für besonders notwendig.

Mit dem Erweiterungsbau können die bisherigen drei
Standorte der Fachhochschule zusammengelegt werden.
Zugleich wird ein Campus geschaffen, der allen
Anforderungen an eine zeitgemäße Infrastruktur zur Wissensvermittlung gerecht wird. Laut Hochbaureferent Landesstatthalter Hubert Gorbach kostet der Erweiterungsbau
auf dem knapp 7.000 Quadratmeter großen Grundstück rund
34,7 Millionen Euro.

Der Bürgermeister der Stadt Dornbirn, Wolfgang Rümmele,
lobt die schnelle Entscheidungsfindung und die große
Akzeptanz des Projektes in der Nachbarschaft.
(nk/gw/dw/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0009