FORMAT zum Dementi des Wirtschaftsministeriums über Eurofighter-Gegengeschäfte

FORMAT beharrt auf seiner Darstellung

Wien (OTS) - Der geheime Zwischenbericht über den Stand der Eurofighter-Gegengeschäfte stammt aus dem Wirtschaftsministeriums. Der Bericht wurde dem Nachrichtenmagazin FORMAT von dort zugespielt.

Entgegen der Darstellung des Ministeriums ergaben FORMAT-Recherchen, daß der Inhalt des vom EADS-Konsortiums verfaßten und mit 20. Jänner 2003 datierten Papiers dem Ministerium sehr wohl bekannt ist. Entgegen der Darstellung des Ministeriums bemüht sich das EADS-Konsortium zur Zeit mit allen Kräften, Gegengeschäftsvereinbarungen einzuholen.

Die Tatsache, daß die Unterzeichnung des Rahmenvertrages über die Gegengeschäfte noch nicht abgeschlossen ist, ändert nichts daran, daß bisher lediglich zwei Aufträge (Daimler Chrysler an Magna Steyr sowie Airbus an FACC) überhaupt ins Stadium "der Abstimmung bzw. Anerkennung" gekommen sind.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis: Innenpolitik
Hannes Reichmann
4188

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0010