Drei Goldene Palmen von GeoSaison für Studiosus

München (OTS) - Beim elften Wettbewerb der Reisezeitschrift "GeoSaison" um die Goldenen Palmen 2003 für außergewöhnliche Urlaubsideen hat Studiosus gleich drei Trophäen errungen. In der Kategorie "Entdeckerreisen" wurde die Reise Vietnam - Kambodscha mit Mekong-Kreuzfahrt ausgezeichnet. In der Rubrik "Kreativreisen" gingen zwei Goldene Palmen an Studiosus, und zwar für die Reisen Kultur und traditionelle Medizin in China sowie Ägypten - Götter, Gräber und Gelehrte.Das Außergewöhnliche bei der Vietnam-Kambodscha-Reise:
Erstmals gibt es die Möglichkeit, Südostasien entlang dem lebensspendenden Hauptwasserweg per Schiff vom vietnamesischen Delta bis hinauf nach Angkor Wat in Kambodscha zu entdecken; darüber hinaus ist die Reise so geplant, dass die Begegnung mit einer fremden Kultur zum Ereignis wird.

Bei der China-Reise erfahren die Gäste vorrangig, weshalb das chinesische Denken anders ist als das europäische. Speziell die chinesische traditionelle Medizin ist dafür sichtbarer Ausdruck. Die Gäste lernen von chinesischen Ärzten warum und wie Akupunktur, Akupressur, Moxibustion und andere von alters überlieferte Heilmethoden angewendet werden, sie werden auf Heilkräutermärkten mit Heilsubstanzen vertraut gemacht und erleben am eigenen Körper z.B. das Wohltuende einer Fußreflexzonen-Massage.

Bei der Reise ins ägyptische Tal der Könige lernen die Reisegäste "das alte Ägypten" nicht wie üblich kulturhistorisch kennen, sondern erarbeiten es sich selbst durch eigene, fast kriminologische Spurensuche. Sie dürfen an Hand von Grabräuber-Prozessakten gemeinsam mit dem Ausgräber des Deutschen Archäologischen Instituts auf Spurensuche gehen und erhalten gleichermaßen Informationen zur alten Geschichte wie zur Situation der aktuellen Grabung. Und natürlich erleben sie die Höhepunkte Mittelägyptens rund um Luxor - bis hin zu einer Ballonfahrt über die thebanischen Berge und den Nil.

Info in allen guten Reisebüros oder bei Studiosus,
Telefon: 089 / 500 60-700, Fax 089 / 500 60-100 oder http://www.studiosus.de

ots Originaltext: Studiosus

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Klaus A. Dietsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 089-500 60 505
klaus.dietsch@studiosus.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0002