Unternehmensgründung: Alles Zufall oder was?

Wien (OTS) - Praktische und angewandte Forschung ist eine wichtige Aufgabe, die nun auch Fachhochschulen vermehrt wahrnehmen. Studierende des FH-Studienganges Unternehmensführung stellten sich im 1. Semester die Frage: "Wie erkennen Gründer ihre unternehmerischen Chancen?" Es überrascht der Umstand, dass mehr als die Hälfte der Befragten ihre Chance zufällig erkennen, während nur 4 % angeben, systematisch nach einer Idee zu suchen.

Die Studierenden befragten mit Hilfe eines standardisierten Fragebogens 713 Wiener Gründer. 14 % der ausgeschickten Fragebögen wurden vollständig ausgefüllt retourniert. Im Anschluss an die schriftliche Befragung wurden 37 persönliche Interviews geführt.

Die Studie gliedert sich in 4 Hauptbereiche:
(1) personen- und handlungsbezogene Voraussetzungen
(2) Beschreibung des Prozesses der Chancenerkennung
(3) Beschreibung der erkannten Chance
(4) Beschreibung der Entscheidung für das Ergreifen der Chance

Die Mehrheit der Gründer haben zuerst ihre Chance erkannt und sich dann erst für eine Unternehmensgründung entschieden. Als häufigstes Gründungsmotiv wird der Umstand der Unabhängigkeit bzw. der freien Zeiteinteilung genannt, dicht gefolgt vom Leistungswillen (je ca. 25%). Auch die Selbstverwirklichung bzw. die Umsetzung einer guten Idee mit ca. 16% nimmt einen hohen Stellenwert ein.

Große Bedeutung bei der Chancenerkennung spielt einerseits die Branchenerfahrung andererseits die Kundenmeinungen mit offenen Augen und Ohren wahrzunehmen. Gleichzeitig gestehen die Gründer jedoch ein, dass die Produkte und Dienstleistungen, die sie anbieten, dem bisherigen Markt ähnlich oder sogar identisch sind.

Über den Studiengang Unternehmensführung: Der FH-Studiengang bietet eine umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung auf akademischen Niveau mit dem Ziel das Unternehmen als Gesamtsystem zu verstehen. Das erklärte Ziel ist es, engagierte Persönlichkeiten in 8 Semestern auf Führungsaufgaben in der mittelständischen Wirtschaft vorzubereiten.

Rückfragen & Kontakt:

FH-Studiengang Unternehmensführung/Management
Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
Tel. 01/47677-355 oder -359
uf@fhw.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHS0001