Eurobest 2002: Europas beste und kreativste Werbung wurde in London ausgezeichnet

Wien (OTS) - Das Rennen um Europas begehrtesten Kreativpreis ist entschieden! Im Rahmen einer Gala wurden am Freitag, dem 31.Jänner 2003, im Londoner Vinopolis zum bereits 15. Mal die Gewinner der Eurobest 2002 prämiert.

Mit dem Grand Prix in der Kategorie TV/Cinema wurde die Euro RSCG Mezzano Costantini Mignani, Mailand, für ihre Arbeit für Peugeot Italien ausgezeichnet. Über den Grand Prix in der Kategorie Print freute sich die TBWA\Paris mit ihrem Auftraggeber Playstation. Der Grand Prix der Kategorie Outdoor ging an Abbot Mead Vickers. BBDO, London, für ihre Kreativarbeit für das Wirtschaftsmagazin "The Economist".

Bereits zum zweiten Mal wurde im Rahmen der Eurobest 2002 der Titel "Agency of the Year" verliehen. Als "European Agency of the Year" 2002 wurden TBWA\Paris, Boulogne-Billancourt, Forsman & Bodenfors, Gothenburg und Leo Burnett, London, ausgezeichnet.

Die internationale Eurobest-Fachjury, bestehend aus 17 Kreativprofis aus 16 Nationen, hatte rund 3.000 Arbeiten aus 27 europäischen Ländern zu bewerten. In Summe vergaben die Juroren 47 Awards, darunter drei Grand Prix, in den Kategorien TV/Cinema, Print und Outdoor. Mit Johannes Newrkla, Geschäftsführer und Creative Director von "Bluetango", nahm auch ein Österreicher als Jurymitglied an den Eurobest 2002 teil.

Die Eurobest 2002 in Zahlen
Über die meisten Auszeichnungen durften sich ex aequo Großbritannien und Finnland mit je sieben Awards plus je einem Grand Prix freuen. Weitere Eurobest-Preisträger: Schweden (sieben Auszeichnungen) Belgien und die Niederlande (je sechs), Dänemark (vier), Deutschland, Spanien und Italien (zwei), sowie Norwegen und Portugal mit je einem Award.

Spitzenreiter unter den einreichenden Nationen war Frankreich mit 396 Arbeiten, dicht gefolgt von Deutschland mit 385 Beiträgen. An dritter Stelle unter den Einreichern lag Schweden mit 311 Sujets. Aus Österreich wurden 47 Arbeiten eingereicht. Die einzige österreichische Shortlistnominierung - eine Arbeit von FCB Kobza -konnte leider keinen Award für sich verbuchen.

Der Eurobest Award wird von den Veranstaltern des International Advertising Festivals in Cannes organisiert und vergeben. Als Repräsentant der Cannes Lions in Österreich ist die ORF-Enterprise damit auch Anlaufstelle für alle diesbezüglichen Belange und informiert laufend unter http://enterprise.ORF.at.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation
Barbara Jagschitz
(01) 87878 - DW 12468
http://tv.ORF.at
http://kundendienst.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0004