Einladung zur Pressekonferenz des Österreichischen Fertighausverbandes

Fertighaus: Bilanz 2002 und Ausblick 2003

Wien (OTS) - Österreich:

  • Fertighaushersteller verzeichnen 2002 trotz schwacher Konjunktur Umsatzplus
  • Zukunftsprognosen optimistisch
  • Nach Lehrberuf "Fertigteilhausbau" startet die nächste neue Berufsausbildung: "Fachberater Fertighaus"
  • IMAS-Studie: Die aktuellsten Trends im Fertigbau

International:

  • Neue Mitglieder im Europäischen Fertigbauverband - Österreich stellt Präsidenten
  • Österreichische Fertigbaubranche im internationalen Vergleich

Am Podium:

  • GD Erich Weichselbaum, Präsident
  • Ing. Josef Gruber, Vizepräsident und Leiter der Wirtschaftlichen Kommission
  • Mag. Christian Murhammer, Geschäftsführer

Zeit und Ort:

Dienstag, 11. Februar 2003, um 10.00 Uhr
im neuen Vienna International Press Center,
Blutgasse 3, 1010 Wien

Die erste Veranstaltung im modernsten Pressezentrum Wiens:

Noch bevor das neue Vienna International Press Center des Österreichischen Journalisten Clubs offiziell eröffnet, findet diese Pressekonferenz statt. - In einem der ältesten Häuser Wiens, informiert der Fertighausverband über Status und Zukunft einer modernen Bau- und Wohnphilosophie.

Um Anmeldung wird gebeten:

Rückfragen & Kontakt:

ÖJC
Frau Kloiber
Tel.: 02236 / 644 76
office@oejc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002