Stadtinitiative: Musik zwischen Blues und Schrammel

Wien (OTS) - Eine ungewöhnliche musikalische Zusammensetzung
bietet Stadtinitiative-Organisator Clemens Horvat demnächst, wenn in den Räumen der "Stadtinitiative" die Musiker Krzysztof Dobrek, Aliosha Biz, Alegre Correa und der bekannte Wienerlied-Sänger Roland Neuwirth auftreten werden. Der Reiz der Aufführungen liegt u.a. in den musikalischen Traditionen der Musiker begründet, die Clemens Horvat, verantwortlich für die Programmerstellung, wie folgt zusammenfasst: "Das slawische Wien lädt das brasilianische und das wienerische Wien zu einer musikalischen Begegnung ein."

Porträt einiger Musiker

Krzysztof Dobrek begann mit sieben Jahren Akkordeonunterricht zu nehmen, wechselte mit 13 Jahren in Krakau zum Fagott über, wo er in späterer Folge als Straßenmusikant arbeitete, bis er in Österreich sein erstes fixes Engagement erhielt. Projekte im Theater an der Wien, im Burgtheater folgten. Seine Kompositionen werden u.a. von den Wiener Concert Schrammeln interpretiert. Im Jänner des heurigen Jahres wurde er, zusammen mit Edith Zimmermann, Christof Spörk und Hati Draxler als Quartett "Die Landstreich" mit dem Radio-Kabarettpreis "Salzburger Stier" ausgezeichnet.

Aliosha Biz stammt aus einer Moskauer Künstlerfamilie mit österreichischen Wurzeln. Nach seinem Violine-Studium am Tschaikovski-Konversatorium übersiedelte er nach 1989 nach Österreich, wo auch er die erste Zeit die "Akademie der Straße" besuchte. Ein besonderer Schwerpunkt in Biz Schaffen ist die Auseinandersetzung mit jüdischer Musik. Biz ist heute ein gefragter Theatermusiker.

Alegre Correa, Musiker und Komponist aus Brasilien, begann seine Karriere als Profimusiker mit traditioneller brasilianischer Musik. Seine Hauptinstrumente sind die Gitarre, Percussion, Cavaquinho, Berimbau und Gesang.

Die Konzerte finden am 10. und 11., bzw. am 17. und 18. Februar statt.

o Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.
Ort: Stadtinitiative (7., Kirchengase 41)
Karten und Information: 523 17 29/30
Nähere Infos auch unter: http://www.stadtinitiative.at/
(Schluss) hch

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006