Verkehrsmaßnahmen

Rechtzeitig vor dem Ferienbeginn beendete Arbeiten

Wien (OTS) - Rechtzeitig vor dem Beginn der Ferien wurden mit 31. Jänner mehrere Arbeiten im höherrangigen Straßennetz beendet:

o 2., Obere Donaustraße Nummern 57 bis 63, gegenüber 59 bis gegenüber 61, Querungen bei 59 und 61 (WIENSTROM
-Kabellegungen).
o 10., Laxenburger Straße in Höhe Nummer 102 (Arbeiten der Wasserwerke).
o 23., Atzgersdorfer Straße, Plateau Leinergasse, Arbeiten der Wasserwerke).

Vorarbeiten für die LKW-Maut

In mehreren Autobahnbereichen werden dieser Tage wieder Vorarbeiten für die LKW-Maut durchgeführt, die mit der Sperre von Fahrstreifen verbunden sind:

o A 23/Südosttangente bei Baukilometer 0,37 (in Höhe "Kurier"), Richtungsfahrbahn Altmannsdorfer Straße und Hirschstetten.
Sperre des 1. Fahrstreifens in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, von 20 Uhr bis 5 Uhr früh.
o A 4/Ostautobahn bei Baukilometer 0,42 (Erdberg),
Richtungsfahrbahn Schwechat. Sperre des 1. und/oder 2. Fahrstreifens in maximal drei aufeinanderfolgenden Nächten, beginnend mit der nacht von Dienstag auf Mittwoch, jeweils von
22 Uhr bis 5 Uhr früh.
o A 21/Wiener Außenringautobahn bei Baukilometer 37,7 (Brunn am Gebirge) an mehreren Tagen:
- Mittwoch, 5. Februar, 10 Uhr bis 16 Uhr. Sperre von 2 Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Wien.
- Donnerstag, 6. Februar, 10 Uhr bis 16 Uhr. Sperre von je 1 Fahrstreifen auf beiden Richtungsfahrbahnen.
- Freitag, 7. Februar, 10 Uhr bis 14 Uhr. Sperre von 2 Fahrstreifen auf der Richtungsfahrbahn Wien. Sollte sich ein Stau bilden, wird die Sperre zwischendurch kurzfristig auf
einen Fahrstreifen beschränkt (Regelung durch die Exekutive).

Beginn von Kabellegungen der WIENSTROM

Im Zuge der laufenden Verbesserungen am Versorgungsnetz der WIENSTROM beginnen in diesen Tagen Kabellegungen:

o 10., Bitterlichstraße Nummer 1 bis 39, im Zuge des Straßenbauvorhabens der MA 28. Beginn Dienstag, 4. Februar, voraussichtliches Bauende am 14. März. Längslegung, ein Restgehsteig bleibt benützbar.
o 17., Dornbach, Alszeile Nummer 118 bis Himmelmutterweg. Beginn Donnerstag, 6. Februar, voraussichtliches Bauende am 28. März. Längslegung, ein Restgehsteig bleibt benützbar.

Nächtliche Instandsetzungsarbeiten auf der A 23

Auf der A 23/Südosttangente müssen laut Meldung der MA 28 -Autobahnmeisterei Inzersdorf, noch in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch dringende Fahrbahninstandsetzungsarbeiten (Teerag-Asdag) im Bereich der Gürtelausfahrt, Richtung Landstraßer Gürtel, durchgeführt werden. Der rechte Fahrstreifen muss in der Zeit zwischen 20 Uhr und 5 Uhr früh, verkehrsfrei bleiben.

Arbeiten der Wasserwerke auf dem Währinger Gürtel

Im 18. Bezirk ist die Herstellung einer Anschlussleitung auf dem Währinger Gürtel gegenüber Nummer 141, durch die Wasserwerke (MA 31) erforderlich. Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, dem 5. Februar, und werden voraussichtlich bis 14. Februar dauern. Jeweils bei Nacht von 20 Uhr bis 5 Uhr früh, müssen in Höhe Döblinger Hauptstraße auf einer Länge von 100 Metern der 3. und der 4. Fahrstreifen gesperrt werden. Außerhalb der nächtlichen Arbeitszeit wird die Künette verkehrssicher überbrückt.

Allgemeine Informationen:

o WIENSTROM: http://www.wienstrom.at/
o Wiener Wasser - MA 31: http://www.wien.at/ma31/

(Schluss) pz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ziwny
Tel.: 4000/81 859
ziw@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013