Stadtinitiative Wien: Nebenprodukte Benjamin Brittens

Wien (OTS) - Das Bemühen, den englischen Komponisten Benjamin Britten in seinem vielseitigen Schaffen dem Wiener Publikum etwas näher zu bringen, findet kommenden Freitag seine Fortsetzung. In der seit Dezember 2002 stattfindenden Retrospektive kommen diesmal von Britten u.a. "Nocturnal, op.70" zur Aufführung, Werke von W.A. Mozart und Hans Werner Henze runden den Abend ab. Dietmar Kres wird mit seiner Gitarre durch die Veranstaltung führen.

o Termin: Freitag, der 7. Februar
Beginn: 19.30 Uhr
Ort: Stadtinitiative (7., Kirchengasse 41)
Karten und Information: 523 17 29/30
Nähere Infos unter: http://www.stadtinitiative.at/

(Schluss) hch/

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Hans-Christian Heintschel
Tel.: 4000/81 082
hch@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007