Digitales Krisenmanagementsystem des Landes Tirol

Landeck (OTS) - "Mit dem neuen 'Digitalen Krisenmanagement' (DKM) des Landes Tirol können alle Organisations-Einheiten einer Einsatzleitung intern auf einer gemeinsamen Plattform kommunizieren und mit ihren Meldungen das Einsatzjournal füttern. Der Einsatzleiter kann dann entscheiden, was er auch im Internet unter www.landeszeitung.at freischalten will", skizziert Julius Skamen, Fachbereichs-Leiter Internet der Landesabteilung Öffentlichkeitsarbeit, die neue digitale Einsatzführung für das Land Tirol.

Das Krisen- und Einsatz-Informationssystem Contwise-dkms wurde vom Softwarehaus Greuter & Steiner GmbH aus Landeck in Tirol in Zusammenarbeit mit dem Fachbereichsleiter Internet der Abteilung Öffentlichkeitsarbeit der Tiroler Landesregierung, Julius Skamen, aus den Erfahrungen der Lawinenkatastrophe in Galtür und der SKI-WM in St. Anton entwickelt.

Contwise-dkms ist ein plattformunabhängiges Kommunikationstool, mit dessen Hilfe im Einsatz- und Krisenfall die gesamte Koordination und Kommunikation aller Beteiligten durchgeführt werden kann. Durch die Schnittstelle zu Contwise-redaktion kann direkt aus diesem System heraus die Information an die Presse sowie die Bevölkerung über entsprechende Webseiten im Internet mit Hilfe von Text-, Bild-, Ton-und Videodokumenten erfolgen.

Zu den Highlights von Contwise-dkms zählen unter anderem ein hierarchisches Berechtigungskonzept, vom Einsatzleiter bis hin zum reinen externen Datenlieferanten in beliebig vielen Kategorien und Ebenen, eine integrierte Mediendatenbank, ein automatisiertes Archiv, Vordefinition von beliebig vielen Einsatzmustern, Alarmierung per SMS direkt aus dem System, um nur einige zu nennen.

Bei der Entwicklung wurde speziell auf kurze Schulungszeiten und modulare Ausbaumöglichkeiten Bedacht genommen, was durch die Verwendung des Standard-Internetbrowsers ermöglicht wird. Die Informationen können direkt vor Ort erfasst werden, da für die Eingabe nur ein internetfähiger PC vorhanden sein muss.

Rückfragen & Kontakt:

Greuter & Steiner GmbH
Dipl.Ing. Ehrenreich Greuter
General Solutions
Bruggfeldstrasse 5 / III, A-6500 Landeck
Tel.: +43-5442-61016
Fax: +43-5442-61016-4
GSM: +43-664-1016660
http://www.greuter-steiner.com
greuter@greuter-steiner.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002