LR Rein: Impulse für Mensch, Umwelt und Wirtschaft

Startschuss für Ökoprofit im Oberland

Nenzing (VLK) – "Die Verbindung von ökonomischem und ökologischem Nutzen ist für unsere Unternehmen ein
attraktives Ziel. Unsere bisherigen Erfahrungen im Rahmen
von Ökoprofit-Zertifizierungen in Vorarlberg belegen das",
sagte Wirtschaftslandesrat Manfred Rein gestern,
Donnerstag, bei einer Ökoprofit-Informationsveranstaltung
in Nenzing. ****

Derzeit gibt es im Ländle 107 Betriebe, die mindestens
einmal Ökoprofit-zertifiziert sind, acht weitere bereiten
sich derzeit auf ihre Zertifizierung vor. All diese
Betriebe sind im Rheintal und im Bregenzerwald beheimatet.
Mit der Info-Veranstaltung in Nenzing wurde nun der
Startschuss gegeben, um Ökoprofit auch im Oberland zu
etablieren. Etliche namhafte Unternehmen aus dieser Region
haben bereits Interesse bekundet.

Ziel der Initiative Ökoprofit ist die Umsetzung eines integrierten Umweltmanagements in Unternehmen und
Organisationen. Landesrat Rein: "Es geht darum, Impulse für
den Menschen, die Umwelt und die Wirtschaft zu setzen." Den Zertifikatsanwärtern wird individuelle Beratung für den
Betrieb, gemeinsame Arbeit in Workshops sowie
Zusammenarbeit mit Politik und Verwaltung geboten. Durch
die partnerschaftliche Kooperation von Gemeinde, Betrieb
und Berater entstehen Synergieeffekte, von denen alle
Beteiligten profitieren. Die Hauptthemen sind Abfall,
Energie und Stoffströme.

Nähere Informationen zum Ökoprofit-Programm bietet die Koordinationsstelle im Amt der Landesregierung: Frau Gerda
Schmid, Telefon 05574/511-26121, E-Mail:
gerda.schmid@vorarlberg.at
(gw/ff/dig,nvl)

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0008