Top-Ernährung für sie und ihn

Hamburg (OTS) - Eine gesunde und ausgewogene Ernährung wird für die meisten Menschen immer wichtiger. Aber was für den Mann gut ist, muss für die Frau noch lange nicht richtig sein. Denn Frauen und Männer brauchen ganz unterschiedliche Nährstoffe, um gesund zu bleiben. Vera Bajic, stellvertretende Ressortleiterin für Medizin und Wellness der Zeitschrift tv14, weiß, warum ein weiblicher Körper andere Stoffe braucht als ein männlicher:

0-Ton (ors09091) Vera Bajic 21 sec.

"Bei Frauen ist es so: sie haben ein schwächeres Bindegewebe, haben häufig ein Defizit an B-Vitaminen und viele Frauen leiden auch an Kopfschmerzen oder erkranken an Osteoporose. Schon durch die Pilleneinnahme und den Monatszyklus hat der Organismus der Frau ganz unterschiedliche Bedürfnisse. Und bei Männern ist es zum Beispiel so, dass sie fünfmal häufiger an Erkältungen leiden als Frauen, und dass sie deshalb eine ganz andere Ernährung benötigen."

Deswegen sollten Männer viele Vitamine zu sich nehmen. Gerade in der kalten Jahreszeit ist Vitamin C für Männer ein Muss:

0-Ton (ors09092) Vera Bajic 22 sec.

"Männer sollten zum Beispiel täglich Zitronensaft mit Mineralwasser trinken. Da sie ein schwächeres Immunsystem haben, können sie so ihre Abwehrkräfte unheimlich gut stärken. Ganz wichtig für Männer ist auch, Avocados und Bohnen zu essen, denn die beugen ganz massiv Rückenschmerzen vor. Und mit diesen sehr ölhaltigen Gemüsesorten kann man auch die Bandscheiben sozusagen schmieren."

Frauen leiden oft unter typischen Regelbeschwerden. Hier hilft der Griff in das Kräuterregal:

0-Ton (ors09093) Vera Bajic 20 sec.

"Bei Frauen ist es so, dass sie vor den Tagen häufig Regel-Kopfschmerzen haben. Die lassen sich super durch Pfefferminztee lindern. Auch quälen sich viele junge Frauen mit Schlafstörungen herum. Tests haben gezeigt, dass den meisten das Schlaf-Hormon Melatonin fehlt. Da gibt es einen Super-Trick: wenn man zwei Stunden vor dem Schlafengehen einige Datteln isst, produziert der Körper es über Nacht wieder selbst."

In der aktuellen tv14 stellt Vera Bajic 14 Lebensmittel vor, die sie und ihn in Topform bringen. Mit gesunder Ernährung kann man zum Beispiel Haarausfall und Rückenschmerzen bekämpfen, außerdem lässt sich mit einfachen Mitteln das Krebsrisiko verringern.

***************

ACHTUNG REDAKTIONEN:

Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (ors0909, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de

ors Originaltext: tv14

Audio(s) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Audio Service, sowie im OTS Audioarchiv unter http://audio.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

tv14
Vera Bajic
Tel.: +49 (0)40 / 3019-4253

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAA0002