Volksbanken erweitern ihr Vorsorge- und Anlage-Angebot: Garantiert und staatlich gefördert

Die Zukunftsvorsorge der Volksbank

Wien (OTS) - Bereits in den vergangenen Jahren haben sich die Volksbanken als kompetente Partner in Vorsorge- und Anlagefragen etabliert. In Kürze starten sie mit der prämienbegünstigten Zukunftsvorsorge mit Kapitalgarantie und präsentieren ein attraktives Kombinations-Produkt.

Volksbank-Kunden profitieren bei der neuen Zukunftsvorsorge mehrfach. Die wesentlichen Vorteile sind: Der staatliche Prämienzuschuss von 9,5 %, Garantie für Kapital und Prämie sowie die Steuerfreiheit (keine Kapitalertragssteuer, keine Einkommensteuer) dieses Produktes.

Innovative Produkt-Kombination für Anleger Der neue Geldmarkt-Floater der Volksbank

Neben der garantierten und staatlich geförderten Zukunftsvorsorge haben die Volksbanken auch für Anleger ein attraktives Angebot parat. Die Experten der Volksbanken gehen davon aus, dass aufgrund der momentanen Situation auf den Kapitalmärkten viele Kunden stark verunsichert sind. "Viele Anleger scheuen aufgrund des niedrigen Zinsniveaus langfristige Fixzinsanlagen. Die anhaltende Irak-Krise und die vorherrschende Kriegsangst wirken sich ebenfalls negativ auf das Anlegerverhalten aus", meint Wolfgang Layr, verantwortlicher Wertpapier-Manager der Österreichischen Volksbanken-AG. Auch die Stärke des Euro lässt bereits seit Monaten das Interesse an Fremdwährungsanlagen sinken.

Den Kundenbedürfnissen entsprechend empfehlen die Volksbanken daher bei einem größeren Anlagebedarf ab 10.000 Euro eine überaus interessante Produkt-Kombination: Eine Einmalveranlagung in den neuen Geldmarktfloater sowie gleichzeitig laufende Einzahlung der quartalsweisen Zinsen in einen Volksbank-Fondssparplan. Diese Kombination sichert einerseits gegen die Schwankungen auf den Märkten ab, andererseits ist der zielorientierte Aufbau einer längerfristig interessanten Wertpapier-Position möglich.

Die Vorteile:

  • laufende quartalsmäßige Anpassung der Versinzung über dem aktuellen Marktzinsniveau
  • überschaubarer, kurzfristiger Anlagehorizont

Mit der Investition der ausgeschütteten Zinsen in den Fondssparplan bekommt der Anleger

  • am Laufzeitende der VB Schuldverschreibung das Kapital zum Nennwert zurück
  • und profitiert künftig von der Performance des ausgewählten Fonds.

Fact-Box:

Geldmarkt-Floater der Österreichischen Volksbanken 01/2003-2007

WKN: 043555
Volumen: 10 Mio. Euro (mit Aufstockmöglichkeit)
Stückelung: Euro 1.000,-
Laufzeit: 31.01.2003 - 31.01.2007
Tilgung: 100 %
Kupon: 3 Monats-Euribor + 25 BP, vierteljährliche Anpassung und Kupon- Zahlung, höchstens jedoch 4,25 % (CAP) Aktueller Kupon: 3,063 % p.a.
Kündigung: seitens Anleiheschuldnerin und Anleihegläubiger ausgeschlossen

Rückfragen & Kontakt:

Dir. Wolfgang Layr
Österreichische Volksbanken-AG
Tel.:01 - 313 40 - 3550
wolfgang.layr@oevag.volksbank.at
http://www.oevag.com
http://www.volksbank.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001