Neuschnee sorgt wieder für Schneefahrbahnen

Kettenpflicht auf zahlreichen Bergstraßen

St. Pölten (NLK) - Im Voralpengebiet, im Waldviertel und im westlichen Niederösterreich, insbesondere im Raum Amstetten, Waidhofen an der Ybbs und Haag, ist auf den Straßen wieder mit Schneefahrbahnen und Matsch zu rechnen. Auf Grund des Neuschnees (bis zu 10 Zentimeter) besteht derzeit außerdem Kettenpflicht für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 20 über Annaberg und Josefsberg, auf der B 21 über Ochsattel und Gschaid, auf der B 23 über den Lahnsattel und auf der B 71 über den Zellerrain ab Holzhüttenboden. Die Autobahnen und Schnellstraßen sind großteils feucht bzw. salznass. Auf der A 1 im Raum Haag ist die Fahrbahn abschnittsweise matschig. Dazu gibt es heute immer wieder Schneefälle, was die Situation auf den Straßen, auch angesichts des Schulschlusses in Wien und Niederösterreich und dem damit verbundenen erhöhten Verkehrsaufkommen, zusätzlich verschärft.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Pressestelle
Tel.: 02742/9005-12163

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006